2008 & 2007

Der Kooperationsvertrag zwischen der Rathenower Werkstätten gGmbH und der SG Medizin Rathenow e.V. ermöglicht Menschen mit Behinderung hervorragende Wohnbedingungen. So konnten in diesem Jahr behinderte Menschen in vier Einzelwohnungen in der Berliner Straße einziehen, wo weitere betreute Wohnformen geschaffen wurden, wie bereits in Mögelin und in Rathenow im Wisentweg bestehen.

2007 - Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an den Geschäftsführer der Rathenower Werkstätten gGmbH, Herrn Manfred Seidens, im Integrationszentrum Hohennauen, durch den Landrat Herrn Dr. Burkhard Schröder.